Siggi der Demokrat

Eine Parabel

Der alte Maulwurf Hermann und Siggi die Stadtmaus

WIR sind darauf aufmerksam gemacht worden, dass…“ „Moment!“, unterbricht Hermann, der alte Maulwurf die Stadtmaus. „Wieso WIR?“ „Ja, WIR eben.“ „Mir ist das neu, ich jedenfalls nicht.“ „Steht aber hier: WIR!“ „Verstehe ich nicht, was soll das?“ legt der alte Maulwurf kopfschüttelnd nach. „WIR müssen feststellen…“ „Ich stelle gar nichts fest und müssen muss ich noch weniger! Meine liebe Statdmaus, sag doch einfach ICH.“

Die Stadtmaus scheint das nicht zu hören, streichelt mit ihrer Pfote ihr neues Tablett auf der Suche nach einem Dokument so zärtlich, dass das Display eine Gänsehaut zu bekommen scheint und das Hologramm des Bildes von Michelangelo Buonarroti Der Finger Gottes den Höhlenraum erfüllt.“Ah, da ist es.“ Die Stadtmaus nimmt Haltung an, räuspert sich hinter vorgehaltener Pfote und beginnt geradezu staatsmännisch: „Deshalb haben WIR dich aufzufordern,…“ Das Rascheln einer lauschenden, neugierigen Wühlmaus stört den bedeutungsvollen Vortrag.

Quelle: Wikipedia – Gemeinfrei

„Solltest du,“ fordert Siggi weiter. „Bist Du jetzt ganz verrückt geworden? Jetzt auf einmal wieder Du?“ „Solltest Du unserer Aufforderung nicht nachkommen, werden WIR rechtliche Schritte in die Wege leiten.“

„Siggi, Du solltest Dich im Ich, Du und Sie, WIR etwas üben. So langsam gewinne ich den Eindruck, dass mein guter Freund, Du lieber Siggi, die kleine graue Maus, ja Du Siggi mir etwas mitteilst und Dich mit Deiner persönlichen Verantwortung dafür hinter den WIR versteckst, damit Du jederzeit vornehm in kleinen Schritten mit Deinem Tablett in die Deckung des „Ich war das nicht, ich habe nicht, das haben WIR“ zurückschleichen kannst. Das hast Du doch schon öfter gemacht, erinnerst Du Dich nicht? Was sagen die anderen WIR eigentlich dazu?“

WIR entscheiden einstimmig. WIR sind demokratisch.“ Die Stadtmaus wird immer größer, gespielt selbstbewußter und verfällt untertourig in einen belehrenden, wortgewaltigen Ton, der sich in einem durchschaubaren Schwall aufschäumt, die lehren Worthülsen treiben wie Seifenblasen in die Ferne und werden immer kleiner, nichtssagender, zerplatzen.

Hermann unterbricht den peinlichen Auftritt der Stadtmaus, schiebt einen Sessel vor, setzt Siggi auf das flauschige Polster, nimmt Siggi das Tablett ab, geht kurz und entschlossen mit seinen Krallen über die doch so sensibele Fläche. Siggi ist entsetzt. Hermann legt beruhigend seinen kräftigen Arm und Siggis Schulter: „Jetzt beruhige Dich mal Kleiner, Du kannst immer noch Jurist, Politiker oder beides werden. Zirkusdirektor und Wichtigtuer bist Du ja schon. Nicht jeder, der Demokratie aussprechen kann, ist damit schon Demokrat. Ein Demokrat respektiert und handelt nach Grundprizipen der Demokratie, zum Beispiel Gewaltenteilung, Meinungsfreiheit und -vielfalt. Er kennt und lebt Rechtsstaatlichkeit. Ich glaube, Du brauchst noch etwas Förderunterricht, dass machen WIR jetzt zeitgemäß im Homeschooling, WIR fangen damit gleich an.“

Quelle: Wikipedia Gemeinfrei Plakat Zirkus Barnum & Bailey

„Aber ICH habe doch, ICH, ICH, ICH kenne doch und ICH habe mit, ICH werde, ICH war, ICH bin, ICH werde, CHI, HCI, III, ICH will doch noch.“ „Geht doch Siggi. Du musst eben nur noch einiges lernen.“ Jetzt schauen wir einfach mal hin:

Animal Farm – Aufstand der Tiere (HD Remastered) Deutsch – bei youtube

Nach George Orwells weltberühmtem Roman ein unterhaltsamer, ironischer und nachdenklicher Zeichentrickfilm, der zum Klassiker wurde.

Animal Farm - Aufstand der Tiere (HD Remastered) Deutsch

Die Tiere der Manor Farm wollen nicht mehr länger von dem grausamen Bauern Jones schlecht behandelt werden. Sie verjagen ihren Herrn und betreiben ihre Farm von nun an selbst. Alle Tiere sind gleich lautet der Wahlspruch. Aber einige Tiere sind gleicher! meinen die Schweine und errichten zunächst unmerklich, dann mit offener Gewalt eine neue Schreckensherrschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.