Tangent Kult Acro

Erstflug – Start mit Flühs Winde. Spannung liegt wieder in der Luft, das Gras beugt sich dem Wind, aus den Höhen schauen Raubvögel erwartungsvoll mit scharfen Augen auf das Spiel mit dem neuen Modell, die Bäume wechseln bereits ihre Farben, ihre Blätter lösen sich und fallen müde am letzten Tag im September des Jahres auf die Wiesen, betten sich in den Schlaf. Montagsflieger Dieter und Andreas sind dagegen ganz wach und konzentriert. Es ist Herbst.

Das Seil der Hochstartwinde liegt am Segler an, es ist gespannt, der Fuß steht auf dem Pedal der Winde und es wird sich jetzt zeigen, ob die Worte und Zeichen von Montagsflieger Andreas in der letzten Flugstunde (Beitrag vom 30.09.2021) das Lernziel erreicht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.