Buschtrottel Ballett

Buschtrottel Ballett – ein Gespräch unter Freunden #23

Regenschirm

„Du Rabe, jetzt sitzen wir wieder unter dem Schirm. Das ist der Klimawandel, sagt mein Vater.“ „Motte, mein Onkel Wilhelm meint, das ist doch alles Quatsch. Früher hieß es immer: Der April, der April, der macht was er will.“ „Rabe, die Erwachsenen machen doch auch was sie wollen, oder? Der April ist so wie die Erwachsenen.“

Motte, leg Dich besser nicht mit den Erwachsenen an.“ „Weißt Du etwas Neues Rabe?“ „Ja, gestern war ich mit dem Fahrrad bei unseren Freunden vorbei gefahren, den Modellfliegern.“ „Aber es hat doch geregnet, so wie heute? Bist Du mit unserem Schirm Fahrrad gefahren, nur mit einer Hand am Lenker?“ „Seh ich so aus?“ „Nein, eigentlich nicht.“


„Sag mal Motte, kann es sein, dass die etwas verrückt sind.“ „Wieso?“ „Der Große mit dem Werkzeugkasten am Gürtel sprach vom Ballett. Meine Mutter und ihre Freundin Brigitte schwärmen auch fürs Ballett.“ „Rabe, ich denke die schwärmen für meinen Vater?“

„Ja Motte, und fürs Ballett. Brigitte hat mir mal Bilder in einer Zeitschrift gezeigt. Das sah ganz anders aus als bei den Modellfliegern. Was das auf der Wiese mit Ballett zu tuen hat, habe ich nicht verstanden. Die sind nur mit ihren Trotteln geflogen und tanzen habe ich keinen gesehen.“ „Wieso denn dann Ballett?“ „Hier schau und höre selbst, ich habe ein paar Aufnahmen gemacht.“

Rabe, hatte das Wiesen-Café bei dem Wetter auch auf?“ „Nein leider nicht.“ „Schade, Du hättest mir ja sonst auch ein Stückchen Kuchen mitgebracht. Hier nimm. Ich habe noch ein paar Gummibärchen von Ostern dabei.“

Motte, die haben die Flugzeuge selbst gebaut. Jemand in Köln hat die konstruiert, Thomas heißt der, Buchwald. Und den Bauplan dafür gibt es sogar kostenlos bei der Zeitschrift FlugModell.“

Rabe, meinst Du, wir sollen uns auch solche Flieger bauen?“ „Klar Motte, Ballettunterricht mache ich aber nicht mit.“

alle Videos mit unseren Buschtrottel Modellen in der youtube playlist box oben rechts


Unter Freunden #22

Unter Freunden #24

Tiefdecker Ebbi – Depron Parkflyer

Tiefdecker Ebbi – Depron Parkflyer

Thomas Buchwald stellt im youtube-channel rohlmannflieger seine neue Konstruktion Tiefdecker Ebbi, ein Depron Parkflyer mit einer Spannweite von 1.400 mm vor.

Die Flugeigenschaften des Modells sind schon beim Erstflug beeindruckend.

Angekündigt ist der Bauplan für das Modell als kostenloser Download bei FlugModell.

Fliegender Rochen Miro – Depron Parkflyer Fantasy

Fliegender Rochen Miro – Depron Parkflyer Fantasy

Es ist gut drei Jahre her, dass sich in den Siegauen ein fliegender Rochen zeigte. „Der fliegt sich wie auf Schienen. Den hat er sich selbst aus dem Kopf gedrückt. Ja, der war beim ersten Mal schon gut, für ein neues Modell. Er zog immer noch ein bischen hoch und so. Aber nach dem zweiten Versuch hatten wir ihn. Als hätte er nie etwas anderes getan, der Fisch.“ so kommentiert Montagsflieger Bernd die ersten Flüge von Miro dem fliegenden Rochen, einem Depron Eigenbau Parkflyer.

Depron Eigenbau aus freier Hand

nach Fotos von Rochen
Depron – 780 mm – 214 g
Brushlessmotor
12 A Regler
7 x 4 Prop
Akku 2S 600 mAh, 2 Servos