Rippla FLIDL

Stabil und preiswert, so präsentieren sich seit Jahren, alljährlich zu Sommerbeginn bei LIDL die PLAYTIVE® Segelflieger. Sie sind bei Modellfliegern weltweit bekannt und beliebt. Der Kreativität zum Um-/Ausbau scheinen kaum Grenzen gesetzt und so haben wir nach einer Idee von Ralph Hofmann, alias Dr. Wunder, aus der Gruppe Flybrei LIDL-Segler zu Rippla FLIDL umgebaut . Danke Ralph für die tolle Idee.

Der wesentliche Unterschied bei den beiden im Video gezeigten Modellen ist neben der Spannweite von 1.350 mm bzw. 1.600 mm, dass die Fläche bei dem kleineren Modell eine Einheit bildet und bei dem größeren in zwei Teile zerlegt werden kann und somit transportfreundlicher ist.

Umbau-Infos:

  • 1 Nasenleiste Kiefernleiste 3(h) x 5(t) mm
  • 2 Holm (zwei, oben und unten) Kiefernleiste 3(h) x 10(b) mm
  • 3 Rippenbreite 20 mm
  • 4 Rippenabstand 20 mm bzw. 40 mm
  • 5 EndleisteQuer-/Höhenruder Balsaholz Endleiste 40 mm tief
  • 6 Sporn 3 mm Pappelsperrholz
  • 7 Leitwerk 3 mm Balsaholz
  • 8 Seitenruder 3 mm Balsaholz
  • 9 Haubenverschluss Schrumpfschlauch

Eine Auswahl der Umbauten LIDL PLAYTIVE® Segelflieger bei uns:

Spaßflügler Puri

Kaum auf dem Markt und schon können wir den Spaßflügler Puri auf unseren Flugfeldern sehen; gekauft, gebaut, geflogen von Montagsflieger Bernd. Dazu, so ganz nebenbei und selbstverständlich wie das Atmen, spielerisch etwas Jugendföderung, ein paar Prumme (Pflaumen) der Saison vom Hof und freundliche Worte einer Reiterin „Und Euch noch viel Spaß!“

Puri – Holzbaukasten nach einer Konstruktion von Tim Weißbach

Die neuen Lidl Glider 2021

Das ist inzwischen Kult – die vierte Welle rollt – den Lidl Glider 2021 stellt Martin im beliebten youtube-channel Flybrei mit dem Hinweis vor:

  • „Achtung nur online bestellbar!!!“ Flybrei-Videoinfo
  • „Der Flidl 2021 ist komplett anders!!!“
youtube-channel Flybrei stellt vor – Lidl PLAYTIVE® 2021

Das Andere am Neuen wird vergleichend zur Version 2020 detailliert gezeigt und erklärt; es gibt Umbautipps und natürlich wieder viel Unterhaltsames von den „Spaßvögeln“.

Täglich Spaß bei und mit Flybrei – Vorsicht Ansteckungsgefahr – zu Risikien und Nebenwirkungen lesen Sie den Beipackzettel oder fragen Sie Flybrei .

Wir danken den kreativen und spaßig engagierten Fliegern von Flybrei.

Und was läuft bei den Montagsfliegern in Sachen LIDL-Flieger?

Bis wir die Neuen aus 2021 haben, fliegen wir eben die Alten; gut dass wir noch einige davon haben.

Hier ein Beispiel aus 2019 – LIDL Experience I:

LIDL Experience I

Da brennt der Himmel

Das prophezeit Montagsflieger Bernd und stellt sein Kampfbrett vor, das er bei dem wenig erfreulichen Wetter gebaut hat. Den Depron-Flieger hat er nach der bekannten und beliebten Konstruktion von Thomas Buchwald, kostenloser Downloadplan bei FlugModell mit einfachen Mitteln und geringem Aufwand gebaut:

Den Bauplan bei FlugModell kostenlos heruntergeladen, ausgedruckt (keine Seitenanpassung), die DinA4-Seiten zusammengeklebt, die einzeln Modellteile auf einer Platte Depron 6 mm fixiert und sauber mit einem scharfen Cuttermesser ausgeschnitten. Nach Bauplan die Teile mit Uhu-Por, Styro-Kleber zusammengeklebt, die weiteren erforderlichen Teile (6×1 mm Kohlestab, 4mm Sperrholzmotorspant, Ruderanlenkungen, Elektronikteile) verbaut und schon geht es nur noch um die B-Note, das Farbspiel. – Bernd entschied sich bei seinem Modell für das Design Da brennt der Himmel .

Nach getaner Bastelarbeit stellt Bernd das Modell mit den Worten vor: „Da bekommt der Spruch: „Da brennt der Himmel“ eine vollkommen neue Dimension!!! Der Vogel wiegt 276 Gramm mit 3 S 1000 mAh Accu bei über 500 Gramm Standschub, ich hoffe, das reicht. „

Das wird wohl auch so sein, wenn mehrere Bretter bei Fuchsjagd bzw. Streamer Combat aufeinander treffen. Damit es möglichst viele werden und das Basteln Kampfbrettenthusiasten schnell von der Hand geht, hat Bernd für das Ausschneiden der erforderlichen Depronteile Schablonen aus 3mm Sperholz gefertigt.

Kostenloser Downloadplan bei FlugModell
Teileliste, dazu Kleinteile für Ruderanlenkungen, Klebstoff

„Übrigens: Die farbliche Gestaltung hat dreimal so lange gedauert wie der Rohbau. Der Kontrast von Ober- und Unterseite ist, so glaube ich, überlebenswichtig“, sagt Bernd.

Kampfbrett Bernd
Kampfbrett Bernd