Jugendfliegen in Eudenbach – 10.09.2022 – Trailer

Jugendfliegen in Eudenbach – 10.September 2022 – Trailer

Es ist erfreulich, dass nach zwei Jahren Pause wieder ein Jugendfliegen in der Region Rhein-Sieg für Samstag, 10. September 2022, 10.00 bis 16.30 Uhr, Modellflugplatz MFG Eudenbach e.V. angekündigt ist. Wir haben darüber kürzlich mit einem eigenen Beitrag hier informiert.

Das Jugendfliegen unserer Nachbarn unterstützen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Hier indem wir für die Veranstaltung mit einem Video-Trailer werben, damit möglichst viele Menschen, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Jugendeinrichtungen, Kinder und Jugendliche davon erfahren.

Das Video enthält Archivaufnahmen vom Jugendfliegen Rhein-Sieg 2019

Für die Teilnehme von Kindern und Jugendlichen an dieser kostenlosen Veransaltung ist eine Anmeldung online erforderlich – Link öffnet Anmeldeseite der MFG Eudenbach e.V. in einem neuen Fenster.

Jugendfliegen in der Region Rhein-Sieg 2022

Jugendfliegen in der Region Rhein-Sieg am 10. September 2022

Am Samstag, 10. September, 10.00 bis 16.30 Uhr richtet die MFG Eudenbach e.V. auf ihrem Modellflugplatz in diesem Jahr das Jugendfliegen in der Region Rhein-Sieg aus. Das ist die aktuelle Information auf unsere Anfrage beim Generalsekretär des Deutschen Modellflieger Verbands (DMFV) und beim 1. Vorsitzenden der MFG Eudenbach e.V.

Wir Montagsflieger freuen uns darüber und drücken die Daumen, dass alles so gelingt wie es geplant ist bzw. wird.

Nach zwei Jahren Pause wird in der Region Rhein-Sieg wieder ein Jugendfliegen konkret geplant. Ein Plakat ist fertig, veröffentlicht. Die Veranstaltung findet auf dem Modellflugplatz der MFG Eudenbach e.V. statt. Kindern und Jugendlichen wird ein großartiges Programm geboten: Grundlagen des Fliegens werden vermittelt, es werden Wurfgleiter gebaut, es gibt ein gemeinsames Mittagessen, Lehrer-Schüler-Fliegen und die jungen Piloten erhalten zum Schluss ihren Pilotenschein.

Am Veranstaltungsort soll ein manntragendes Segelflugzeug dabei sein.

Der Tag ist ein Geschenk, vollkommen kostenlos für Kinder und Jugendliche. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Screenshot 10Screenshot 11Screenshot 12Screenshot 14Screenshot 16Screenshot 17Screenshot 18Screenshot 19Screenshot 20Screenshot 22Screenshot 23Screenshot 24Screenshot 25Screenshot 27

Fotos von vergangenen Jugendfliegen


Jugendfliegen 2022

Plakat des Veranstalters Jugendfliegen 2022

Für weitere Informationen und die Anmeldung von Kindern und Jugendlichen zur Teilnahme am Jugendfliegen 2022 in Eudenbach auf das Veranstaltungsplakat klicken. Der Link führt in einem neuen Fenster auf die Website der MFG Eudenbach e.V. und zum Anmeldeformular (unten auf der Website MFG Eudenbach e.V.).

Die Montagsflieger wünschen allen Teilnehmern, vor allem den Kindern und Jugendlichen eine gelungene Veranstaltung.

Rabe – der große Junge hat jetzt einen FunRacer

Rabe – der große Junge hat jetzt einen FunRacer – ein Gespräch unter Freunden #21

kids 6545940 2sw

„Du Rabe, das war ja ein tolles Wetter an den Ostertagen.“ „Ja Motte, ich war mit meiner Mutter und ihrer Freundin Brigitte am Rhein spazieren und Du?“ „Ich? Ich war bei den Montagsfliegern.“ „Und was hatten die dort so im Programm Motte?“

„Einiges Rabe, alles und wieder etwas Neues.“ „Sag schon Motte.“


„Im Wiesen-Café Zum Botterblömche gab es Neues, sehr Leckeres, einen Osterzopf mit Marzipan und Mandeln und einen Kirschstreusel. Den hatte die Moni aus der Hofbäckerei wieder gebacken. Schade dass Du nicht dabei sein durftest. Ich habe ein Stückchen für Dich gegessen – lecker sag ich Dir. Hier nimm einen Apfel, der ist auch lecker und gesund.“

„Der große Junge, der Tim hatte eine neue Maschine, einen Racer. Der ist verdammt schnell. Den hatte der sich zu seinem Geburtstag im Sommer des vergangenen Jahres gewüscht.“ „Und warum fliegt der den erst jetzt?“

Danke Moni

„Stell Dir mal vor Rabe, der Racer war bestellt, bezahlt, sollte zu seinem Geburtstag geschickt werden und auf dem Tisch liegen und dann hieß es leider nicht lieferbar. Etwa um Weihnachten, also viel, viel später hat er die Maschine dann endlich bekommen und jetzt war sein Erstflug, so nennen die das bei den Montagsfliegern. Die haben alles gecheckt, eingestellt und dann kam der spannende Moment, dass er starten sollte.

„Hier Rabe, schau. Ich habe ein paar Bilder gemacht.

Die Maschine zieht nach links, haben die gesagt und der Seitenzug vom Motor muss geändert werden.“

Motte, davon habe ich doch noch keine Ahnung, komm wir schauen uns lieber Deine Bilder an.“


Unter Freunden #20

Unter Freunden #22

Jugendfliegen – Früh übt sich

Jugendfliegen – Jugendförderung – Früh übt sich, wer ein Meister werden will

Früh übt sich, wer ein Meister werden will: Klassisch, im Team, mit einem über zwei Achsen gesteuerten Wurfgleiter, der etwas aushält.

Da geht es um erste Erfahrungen und Lernerfolge, auch wenn sie noch so klein sind: Alles dabei im Beutel „Fette Beute“, Fernsteuerung, geladener Akku, in der Hand das fast mannsgroße Modell, auf der Nase die Sonnenbrille. Sender einschalten, Akku im Modell anschließen, Funktionstest, Seitenruder, links, rechts, Höhenruder, hoch, tief? Alles ok! Andreas, Dieter und Johannes fliegen im Team an einem sonnigen Frühlingsnachmittag.

Der junge Flugschüler Johannes macht schnell Fortschritte, macht auch mal eine Pause, stärkt sich im Wiesen-Café „Zum Botterblömche“ mit Muffins und einem Getränk. Er hat Freude und spielerisch Erfolg. „Noch einmal?“ „Nein.“ Ist die Antwort von Johannes am späten Nachmittag und es ist gut, dass der Youngster auch Nein sagen kann.

Den Eltern, seinem Bruder und seinen Freunden hat Johannes sicherlich viel zu erzählen.

Nach den schönen, aber auch angenehm anstrengenden Erlebnissen wird er zu Hause in seinem Bett gut schlafen und vielleicht davon träumen:

Mein Bett ist ein Flugzeug1)


Mein Bett ist ein Boot

1) Frei nach dem Buch „Mein Bett ist ein Boot“

  • Der Versgarten eines Kindes
  • Robert Louis Stevenson

  • Lappan Verlag 2002
  • ISBN 978-3830310624