F-Schlepp – 111,4 Meter – Geh raus!

F-Schlepp – 111,4 Meter – Geh raus!

Allerheiligen 2021 – die Sonne strahlt im wahrsten Sinne des Wortes, es zieht ein kräftiger Wind mit Böen von bis zu 40 km/h übers Land. Keine guten Bedingungen, um sich mit dem Schleppen eines Seglers vertraut zu machen. Spannung liegt in der Herbstluft. Die Windliese aus Peterchens Mondfahrt und ihre Böen freuen sich auf das Spiel mit den beiden Modellen FunCub und Ka8b. Frau Sonne hilft der Windliese und blendet die Modellpiloten.

Nichts für Stubenhocker – hier heißt es Start: Es klappt für die widrigen Umstände ganz ordentlich und als die Windliese und ihre Böen zu späterer Stunde aufgeben, vielleicht weil Montagsflieger fest zusammen stehen und nicht aufgeben, macht es richtig Freude. Was Montagsflieger Dieter als Pilot bei seinen ersten Schleppflügen erlebt hat, erzählt er in einem Interview am Ende des Videos.

Ein schöner Flugtag am ersten November 2021 endet im zauberhaften Licht der untergehenden Sonne.

Jugendförderung – FunCub F-Schlepp

Jugendförderung – FunCub F-Schlepp

Montagsflieger Tim hat sein fliegerisches Spektrum um eine Disziplin erfolgreich erweitert: Pilot einer Maschine, hier seiner FunCub von Multiplex, beim Schleppen einer Ka8b von Parkzone. Blauer Himmel, grelles Sonnenlicht, für die Jahreszeit mild, auffrischender, böiger Wind – nicht gerade ideale Verhältnisse für das Erlernen einer neuen Modellflugdisziplin. Sorfältige Flugvorbereitung, Einweisung in den angestrebten Schleppablauf, etwas Nervosität, Mut und volle Konzentration, schon geht es im Team los: Die FunCub schleppt die Ka8b in die Höhe.

YouTube player