Der Duft der großen weiten Welt

Der Duft der großen weiten Welt – eine Möwe auf Reisen

Ein Gespräch unter Freunden #3

kids 6553293 1000px png sw

„Na Kleiner. Was grinst Du so? Hast Du wieder in den fliegenden Koffer geguckt?“ „Och, sei doch nicht so. Ich schaue mich da gerne um, wenn es draußen regnet und die anderen alle aus dem Haus sind.“ „Das rieche ich; Du stinkst verdammt stark nach Mottenkugeln.“ „Ich habe eine alte Zigarettenpackung in der Seitentasche gefunden. Da sind noch ein paar Zigaretten drin, sogar ohne Filter. Ich glaube, die Packung ist von meinem Vater aus alten Zeiten. Peter Stuyvesant – Der Duft der großen weiten Welt.“

„Lass mich mal daran riechen. Hast Du auch Streichhölzer gefunden?“ „Nein, die hast Du doch immer dabei. Wir sind Freunde und Du bist schon groß, fast erwachsen – oder?“ „Ach, Du wirst langsam vernünftig Kleiner. Das ist das erste was aus Deinem Mund kommt und stimmt. Weiter so.“ „Wie meinst Du das?“

„Kleiner, die Zigaretten gibst Du besser mir. Der Duft der großen weiten Welt eines qualmenden Glimmstängels reicht für Dich und Du hast ja Deine gesunden Gummibärchen von der Mama.“

„Hier, bitte. Willst Du jetzt eine rauchen? Wir könnten es uns dabei so richtig schön gemütlich machen und die große weite Welt gemeinsam genießen. Ich habe noch einen Film im Koffer gefunden und auch dabei. Komm, ich zeige ihn Dir. Du bist wirklich ein richtig guter Freund.“


Unter Freunden #2

Unter Freunden #4

Spassfliegen unter Freunden

Bei dem derzeit für Modellflug wenig schönen Wetter im Rheinland holen wir uns Sonne und Thermik auf den Bildschirm, schauen in das Jahr 2018 und treffen uns mit Freunden beim MfG Siebengebirge e.V. auf dem Hartenberg zum Hangflug. Hier wird begeistert über die Generationen bis ins hohe Alter freundschaftlich Modellflug gepflegt und gelebt.

Der aufmerksame Zuschauer wird unter den Teilnehmern am traditonellen Spassfliegen unseres Nachbarvereins MfG Siebengebirge e.V. auch Montagsflieger erkennen.


Bei Freunden im Siebengebirge

Bei Freunden im Siebengebirge

„Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt doch so nah.“ (Worte angelehnt an die Anfangsverse von Goethes Vierzeiler Erinnerung)

Heute sind wir auf dem Hartenberg in Oberpleis, einem Ortsteil von Königswinter. Eine schöne Kulisse nicht nur für den Dakto, einem Depron Eigenbau aus freier Hand.

Modelldaten:

Depron Delta KFm2-Profil
820 mm Spannweite
480 mm Länge
221 g Abfluggewicht
Brushless eMax Power CF 2822
Wasabi Regler 12A
Prop 6,7 x 3,5
2 Servos – 5g Klasse
Akku 2S 600 mAh