Strega Donna Magia an RCMC am EMC-Vega Megarubber

Strega Donna Magia, die Hexe am EMC-Vega Megarubber

Die neue Strega, ein F3F Segler von Montagsflieger Dieter, die Donna Magia, die Hexe aus dem Haus RCMC geht heute mit ihren 2.900 mm Spannweite und vereinten Kräften im geübten Team mit den Brüdern Ernst und Humor an das EMC-Vega Megarubber 100 Hochstartset.

Fast hätten wir uns beim Auslegen des Megarubber Hochstartseils verlaufen. Aber zum Glück zeigte uns das ausgelegte Seil den Weg zurück.

Das neue Modell von Dieter hat den Rumpf einer E-Strega, allerdings ohne Motor, dafür mit einer aufgesetzten schwarzen Nase der Marke Eigenbau.

Das Modell startet bei hochsommerlichen Temperaturen und eher ungünstigen Windverhältnissen zum Erstflug.

Donna Magia Die Hexe E-STREGA RCRCM

Donna Magia Die Hexe E-STREGA RCRCM

Donna Magia Die Hexe – “Strega” kommt aus dem Italienischen und steht für Hexe. Schon der erste Prototyp soll den Entwickler verzaubert haben, daher die Wahl auf den Namen “Strega”. Lassen wir uns verzaubern von diesem einzigartigen Modell; Montagsflieger Dieter stellt uns seine Hexe, 2.900 mm Spannweite, vor:

YouTube player
Die Hexe – Donna Magia E-STREGA RCRCM

RCRCM STREGA – Donna Magia

RCRCM STREGA – Donna Magia

Hexenkraft ist die Übersetzung von Strega aus dem Italienischen. „Eine Donna Magia; speedy wie eine Hexe. Die Strega von RCRCM ist leicht und die hübscheste Hexe“ aus dem Hause Hepf Modellbau. Der F3F Segler überzeugt mit einer Spannweite von 2.900 mm. „Die hübscheste Hexe“, Donna Magia, genau das Richtige so kurz vor der Walpurgisnacht.

YouTube player