Tangent Kult Acro

Der Kult Acro von Montagsflieger Dieter hat noch 30 g zusätzliches Gewicht in die Nase bekommen, um die Schwerpunkteinstellung zu optimieren. Das Ergebnis war wie erhofft eine deutlich bessere Flugeigenschaft dieses Kunstflugmodells.

Den anschließenden Kaffee hatten sich alle, Model Pilot, Winch Starter, Technical Officer, Safety Officer, Ground Crew und Documentation Officer verdient. In der Runde wurde u.a. die Frage diskutiert, ob und wie es möglich gemacht werden kann, eine Espressomaschine mit Hilfe der Batterie der Flühs Winde zu betreiben. Das könnte den Umsatz im Wiesen-Café „Zum Botterblömche“ fördern. Die Fachleute haben diesen Gedanken mitgenommen und prüfen ihn. Ernst gemeinte Hinweise zum Projekt Espressomaschine nehmen wir gerne entgegen und danken schon jetzt dafür.

Ka6E – Salto H101 – Maule GB

F-Schlepp, eine besonders beliebte Disziplin bei den Monagsfliegern. Das Wetter zeigt sich von seiner für Modellflieger besten Seite, es geht einer leichter Ostwind, die Start- und Landebahn auf Flugfeld II ist herausgeputzt. In der Ferne sind Gänse zu hören, am Wiesenrand zeigen sich Neugierige.

Heute schleppt die Maule von Montagsflieger Ralf die Ka6E von Montagsflieger Bernd und Salto H101 von Montagsflieger Dieter. Da bleiben Wanderer auch mal stehen und schauen wie so mancher Vierbeiner zu, während bunte Blätter niederfallen und uns zeigen, in welcher Jahreszeit wir unserem wunderschönen Hobby nachgehen. Es ist Herbst.

Tangent Kult Acro

Erstflug – Start mit Flühs Winde. Spannung liegt wieder in der Luft, das Gras beugt sich dem Wind, aus den Höhen schauen Raubvögel erwartungsvoll mit scharfen Augen auf das Spiel mit dem neuen Modell, die Bäume wechseln bereits ihre Farben, ihre Blätter lösen sich und fallen müde am letzten Tag im September des Jahres auf die Wiesen, betten sich in den Schlaf. Montagsflieger Dieter und Andreas sind dagegen ganz wach und konzentriert. Es ist Herbst.

Das Seil der Hochstartwinde liegt am Segler an, es ist gespannt, der Fuß steht auf dem Pedal der Winde und es wird sich jetzt zeigen, ob die Worte und Zeichen von Montagsflieger Andreas in der letzten Flugstunde (Beitrag vom 30.09.2021) das Lernziel erreicht haben.

Der Haken an der

Alpina 4001 Lite Elektro von Montagsflieger Dieter ist das Thema der Expertenrunde mitten in den Wiesenblumen. Ein scheinbares Problem wird diskutiert, Erfahrungen und Tipps werden ausgetauscht, nach Möglichkeiten der Verbesserung gesucht.

Die Alpina 4001 Lite Elektro läßt sich von den Gesprächen nicht irritieren; sie zeigt sich von ihrer besten Seite in der Thermik des späten Nachmittags zeigt.

FunCub NG

FunCub NG von Multiplex, ein 1410mm Hochdecker, das neue Modell von Montagsflieger Dieter. „NG“ steht für „Next Generation“, Nachfolger der bewährten und sehr beliebten Multiplex FunCub. Sie ist gutmütig, besticht durch ihre Leichtigkeit, ist trotzdem wendig und auch im Schlepp- und Kunstflug einsetzbar. Sogar Messerflug und Torquen ist damit möglich.

Das Modell erfreut auch bei uns gleichermaßen Jung und Alt, nicht nur bei Kaffee und hausgebackenen Kuchen in unserem Wiesen-Café „Zum Botterblömche“.