Rheinland Flugdienst – Lazy Bee D-1953

Rheinland Flugdienst – Lazy Bee D-1953

Die Lazy Bee D-1953, eine Maschine des Rheinland Flugdienst / Köln-Butzerweiler Hof startete am vergangenen Pfingstwochenende zu einem Rundflug in der Nähe von Much – ein Eigenbau Marke Hingucker.

Der Hochdecker ist mit viel Liebe zum Detail von unserem Freund Herbert gebaut. „Schick muss das Modell sein und natürlich fliegen“, bemerkt Herbert. Und das ist und tut die Lazy Bee D-1953 vom Rheinland-Flugdienst.

Spannweite 1.340 mm
Flächentiefe 395 mm
Länge 1.100 mm
Abfluggewicht ca. 1.500 g
Brushles XA 36-16M / 1050 Kv
Tower Pro H40A
Prop APCe 9 x 4,7
Akku 3S 2600 mAh


D-1953 Rheinland Flugdienst war bereits im August 2020 zu Rundflügen zwischen Much und Neunkirchen-Seelscheid. Das Ereignis ist in Bild und Ton festgehalten:


Mit seinem Modell D-1953 Rheinland Flugdienst hält Herbert auch Erinnerungen an den ersten zivilen Flughafen der Stadt Köln1) Butzweiler Hof wach.


1) Wikipedia Flughafen Butzweiler-Hof Köln

Dreidecker Depron Leichtgewicht

Dreidecker Depron Leichtgewicht Eigenbau

Für das Hallenfliegen gebaut, indoor geflogen und heute dem leichten Wind in unserem Flugraum übergeben: Der kleine Dreidecker aus 3 mm Depron mit einer Spannweite von 600 mm und einem Fluggewicht von 167 g: Dä kleene Pitter. Dä jitt et för ene Appel un e Ei.

Eine Abwandlung der Modelle Halleneddie & Hallenotto von Thomas Buchwald (Kostenloser Downloadplan bei FlugModell) und der Konstruktion Dreidecker von Volker Weinlich.

Das Leichtgewicht hat sich an der frischen Luft in wärmenden Sonnenstrahlen tapfer geschlagen.

Spannweite 600 mm
167 g Abfluggewicht
Motor Brushless Turnigy AX2203-C 1400 KV
Regler 10 A
Prop 6,7 x 3,5
Akku 2S 300mAh
2 Servos 4,5 g
Steuerung Motor, Höhe, Seite

Weitere Beiträge zu diesem Modell