Musger Start mit Startwagen

Montagsflieger greifen sich unter die Arme heißt es bei uns. Udo hatte seinen Startwagen mitgebracht und die Musger MG-19 von Hepf-Modellbau durfte sich mit ihren 4.000 mm Spannweite darauf legen, um anschließend nach kurzer Fahrt geradezu gelassen abzuheben und majestätisch in die Höhen zu steigen. Damit hat Montagsflieger Ralf den Oldtimersegler auf drei verschiedene Arten in den letzten Wochen gen Himmel steigen lassen: F-Schlepp, aus der Hand und, wie hier zu sehen ist, mit Hilfe eines Startwagens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.