McDonnell Douglas F-15 Eagle Depron Parkflyer

McDonnell Douglas F-15 Eagle Depron Parkflyer

Wir starten mit dem Eigenbaumodell McDonnell Douglas F-15 Eagle zum Erst- und zum Zweitflug, der leider mit einem technischen Problem, plötzlichem Einbruch der Motorleistung und einer daraus folgenden Notlandung mit kaum noch steuerbarer Maschine endete. Das Modell nahm nur geringen Schaden am linken Depronhöhenruder, der sich mit etwas Sekundenkleber beheben läßt.

Den Park Jet F-15 Eagle hat Steve Shumate konstruiert.

Bauplan und Baubeschreibung mit Fotos gibt es kostenlos bei RC Groups.

Fotos zum Vergrößern anklicken


F15 2
1920DSC00427
F15 1

Weiterer Beitrag zu dem Depron Parkflyer F-15: Motte, was willst Du später werden?

Ein Gedanke zu „McDonnell Douglas F-15 Eagle Depron Parkflyer

  • März 4, 2022 um 11:09 am
    Permalink

    „Hoffe der Schaden war nicht all zu groß.

    Hier zeigt sich wieder: Fahrt ist Sicherheit“ von Peter Köster

    Der Schaden, Depronstück am linken Höhenruder passgenau abgebrochen. Ein paar Tropfen Sekundenkleber und der Schaden war wieder behoben. Georg

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.