Dornier S-Ray 007

„Dieter, wo ist der See?“ fragte Montagsflieger Bernd kurz vor dem Erstflug seiner neuen Dornier S-Ray 007. Ein Eigenbau aus 3D-Druckteilen und Depron nach einem Beitrag in der FMT – Flugmodell und Technik – Ausgabe 05/2021, S. 48 ff. Montagsflieger Udo hatte Umriss-Vorlagen und 3D-Druckdaten aus der FMT CAD-Bibliothek beschafft; die erforderlichen Teile ausgedruckt und Bernd zur Verfügung gestellt, dem der Bau des interessanten Modells schnell und leicht von der Hand ging.

Mit gewohnter Gelassenheit war Bernd sich sicher: 007 fliegt. Und das tat das Modell dann beim Erstflug; nur ein paar Timmklicks und einem schönen Flug stand nichts mehr im Wege. Das Modell überzeugte die Zuschauer auch durch sein wunderschönes Flugbild.

Dornier S-Ray 007 Erstflug des Eigenbaus aus 3D-Druckteilen und Depron

Dem Team VTH – FMT, insbesondere Jörg Pfister, der den Beitrag in der FMT geschrieben hat, danken die Montagsflieger für die Anregung und die zum Bau erforderlichen Informationen, Vorlagen und Druckdaten.

Ein Gedanke zu „Dornier S-Ray 007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.