Caudron G-III Biplan Erstflug

Der Erstflug der Caudron G-III Biplan in einer Halle fand wie angekündigt statt und war, um das Ergebnis vorwegzunehmen, erfolgreich. Die Spannung vor dem Erstflug war groß, war doch einiges an Gehirnakrobatik nötig, um auf der Grundlage nur einer Dreiseitenansicht dieses filigrane Modell aus und mit einfachen Mitteln flugfähig zu bauen. Ganz zu schweigen von den vielen Stunden des Bastelns bis das gewünschte Ergebnis erzielt war.

Caudron G3 Baudoku 1
anklicken | vergrößern
Caudron G3 Baudoku 2
anklicken | vergrößern
Caudron G3 Baudoku 4
anklicken | vergrößern
Caudron G3 Baudoku 5
anklicken | vergrößern

Schon der erste Start der 165 g „schweren Maschine“ lief erfreulich glatt und problemlos in der doch relativ engen Halle. Und die erste Landung, besser konnte sie nicht sein. Ein Lufthauch aus den fernen Anden lag in der Halle:

Modelldaten

  • Eigenbau nach 3Seiten-Ansicht
  • Depron, Kiefernleisten, Holzspieße
  • 660 mm Spannweite
  • 125 g Fluggewicht
  • Brushless 2204 – T14
  • Prop 6 x 3
  • Lipo 2S – 300 mAh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.