Bicyclette de Pischof – Himmelsmoped

Heute ist Nikolaustag – 6. Dezember.

In der vergangenen Nacht besuchte Nikolaus als Gabenbringer die lieben Kinder unter uns und mit seinem furchteinflößenden Gehilfen Knecht Ruprecht die bösen unter ihnen.

„Knecht Ruprecht“, rief es, „alter Gesell,
Hebe die Beine und spute dich schnell!“ 1)


1) Auszug aus dem Gedicht Knecht Ruprecht, Theodor Storm, 1817-1888


Vor drei Jahren, eben um diese Zeit, entwickelte sich der Gedanke, etwas Besonderes, keinen Nikolausschlitten sondern ein Himmelsmoped, das Bicyclette de Pischof in einer Depronversion für das Hallenfliegen zu bauen. Initiiert wurden die Überlegungen durch Modellflieger beim MFC Kreusstrasse e.V. Bad Aibling; ihre beeindruckenden Modelle (Fotos in der Slideshow, Quelle: MFC Kreusstrasse e.V. Bad Aibling ) sind auch in verschiedenen Kanälen bei youtube zu finden.

DSC 0353DSC 0287DSC 0420DSC 0436DSC 1326DSC 0014

Vergleichbares in der Halle, natürlich deutlich kleiner und leichter, zu fliegen, war der Wunsch.

Der ist vor drei Jahren in Erfüllung gegangen, in der Halle.

Inzwischen ist das kleine Himmelsmoped bei den Montagsfliegern auch draußen erfolgreich geflogen.

Die Montagsflieger haben sich aufgrund der aktuellen Pandemielage in Selbstverpflichtung entschieden, vorübergehend nicht in geschlossenen Räumen gemeinsam zu fliegen. Wir können deshalb an dieser Stelle nur in den Dezember 2018 nach und nach zurückschauen:

Modelldaten:

  • 650 mm Spannweite
  • 510 mm Länge
  • 143 g Gewicht
  • Turnigy 1811 – 1800
  • FlyFun Regler 6A
  • Prop 6,7 x 3,5
  • Akku 2S 300 mAh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert